• vom 21. Juni 2024

    Unser Kanzlei-Newsletter für Juli 2024 beinhaltet u.a. folgende Themen: - Steuerliche Fragen bei Überlassung von Fahrrädern und E-Bikes mit Zubehör an Arbeitnehmer - Spenden anlässlich Hochwasserhilfe sind steuerlich absetzbar - Gewinnerzielungsabsicht bei Betrieb einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Haus

  • vom 4. Juni 2024

    Unser Kanzlei-Newsletter für Juni 2024 beinhaltet u.a. folgende Themen: - Pauschalierung von Sachzuwendungen bei VIP-Logen - Verspätete Pauschalversteuerung kann teuer werden - Mindestlohn in der Altenpflege steigt

  • vom 4. Juni 2024

    Unser Kanzlei-Newsletter für Mai 2024 beinhaltet u.a. folgende Themen: - Abzug von Schulgeld als Sonderausgabe - Arbeitsverträge künftig per E-Mail möglich - Förderung von Aus- und Weiterbildung soll weiter gestärkt werden

  • vom 4. Juni 2024

    Unser Kanzlei-Newsletter für April 2024 beinhaltet u.a. folgende Themen: - Wachstumschancengesetz - Kein Anspruch auf Pflegepauschbetrag bei nur geringfügigen Pflegeleistungen - Einstufung von Unternehmen in Größenklassen anhand der neuen Schwellenwerte

  • vom 20. Februar 2024

    Unser Kanzlei-Newsletter für März 2024 beinhaltet u. a. folgenden Themen: - Zuordnung der ersten Tätigkeitsstätte eines angestellten Bauleiters. - Besteuerung der Energiepauschale fraglich. - Was hat es mit dem Progressionsvorbehalt auf sich? - Vermietung von Grundstücken mit Betriebsvorrichtungen.

  • vom 25. Januar 2024

    Unser Kanzlei-Newsletter für Februar 2024 beinhaltet u. a. mit folgenden Themen: - Kindergeldantrag per E-Mail. - Kein Vorsteuerabzug einer geschäftsleitenden Holding. - Nicht ausgezahlte Energiepreispauschale beim Finanzgericht einklagen. - Bürokratieentlastungsgesetz IV (BEG IV).

Was können wir für Sie tun?

Wir beraten Sie gerne bei Ihren finanziellen Entscheidungen.